Firefox Add-On: Stay-Open Menu

Wer viele dynamische Links (z.B. die mit dem RSS Symbol) in Firefox hat, der weiß, dass es ein leidiges Thema ist, dass das Menu nach jedem Öffnen einer Seite weg“ploppt“ und erneut geöffnet werden muss um den nächsten Link anklicken zu können. Vor allem wenn ein abonnierter Blog in Abwesenheit mal eben >10 Seiten veröffentlicht hat und man sich gerne viele der Entries anschauen möchte wird man verrückt beim leidigen Neu-Öffnen des Menus.

Bisher löste ich das Problem, indem ich per „CTRL+B“ die Sidebar präsent machte um dann per mittlerer Maustaste alle neuen Entries als Tabs öffnete. Weshalb mich das Plug-In auch nicht wirklich vom Hocker warf.

Ich installierte es trotzdem und war dann doch überrascht, wieviel flüssiger man mit den Menus in Firefox insgesamt umgehen kann. Man hält einfach CTRL gedrückt und klickt sich dann nach belieben alles auf worauf man gerade Lust hat. Ein enormer Felxibilitätsvorteil gegenüber meiner Sidebar-Lösung.

Gefunden hab ich das Ganze auf dem sehr interessanten How-To Geek Blog und zwar hier.

Für alle Interessierten hier mal das Einstellungs-Fenster:

There are no comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: